Effiziente Pölitzer schlagen SG

SSV Pölitz : SG Sarau/Bosau I

3:1 (1:0)

vs.

Tore:
1:0 Zakaria Salhi (25.min), 2:0 Julian Ramm (56.min), 3:0 Jonas Klaus (87.min), 3:1 Christian Rave (90.min)

Aufstellung: 

Kohn - Nehring, Bischkopf (78.min Wohlert), Uka, Jakubenko - Obenaus, Rave, Roskot, Villbrandt - Frahm (57.min Reimers), Jürgens (46.min Beckmann)

Im ersten Rückrundenspiel des Jahres 2019 verlor die SG I auf einem gut bespielbaren Rasen in Pölitz gegen sehr effiziente Gastgeber mit 3:1.

In den ersten Minuten tasteten beide Mannschaften sich noch ein wenig ab, um nach der langen Wintervorbereitung den Rhythmus zu finden. Die ersten kleineren Abschlussversuche verzeichneten Villbrandt und Obenaus. Pölitz stand tief und versuchte mit schnellen Kontern zu Torchancen zu kommen. In der 25.min gelang genau das zum 1:0. Ein Fehler im Aufbau der SG lud den Gegner ein und der führte plötzlich 1:0. In der Folge verlagerte sich das Spiel immer mehr in die gegnerische Hälfte, es fehlte der SG aber an Breite und Geschwindigkeit im Spiel um daraus Kapital zu schlagen. So ging es mit dem Rückstand in die Pause. Gleich nach Wiederbeginn wollte die SG es besser machen und drückte auf den Ausgleich. Dabei hatten Obenaus und Villbrandt den Ausgleich auf dem Fuß. Dennoch führte plötzlich der Gastgeber schon mit 2:0. Wiederum nach einem Fehler im Aufbauspiel konterte Pölitz und erzielte tatsächlich mit dem zweiten Torschuss das zweite Tor. 

Die SG wurde nun endlich stärker und erspielte sich klare Torchancen, doch Obenaus, Beckmann, Rave, Villbrandt und Reimers scheiterte alle am guten Pölitzer Torwart. Da passte es natürlich, dass Pölitz mit dem dritten Konter und der dritten eigenen Abschlussaktion das 3:0 makierte und den Deckel drauf machte. Der Anschlusstreffer von Rave kam zu spät.

Effiziente Pölitzer siegen damit gegen eine schwächere SG-Elf mit 3:1!