++ Weitere Zusage ++

Peer Möller ist auch in der nächsten Saison an Bord. Der routinierte Abwehrspieler ist mit seiner Erfahrung und seinem Sportsgeist für jede Mannschaft ein Gewinn und will den Weg der SG Sarau/Bosau weiter mitgehen.💪

 

Peer, wir freuen uns auf eine weitere Saison mit dir! ✍️

Weitere Zusagen/Neuzugänge werden wir euch in den kommenden Wochen nach und nach präsentieren können. 😍

#sgsaraubosau ❤️💚 #oldiebutgoldie

Die Katze bleibt im Tor

Torwart Oliver Kohn steht auch in der neuen Saison zwischen Pfosten der SG Sarau/Bosau. "Kohner" hält seit Jahren dem Verein die Treue und ist mitverantwortlich für die beste Abwehr der Liga.💪

Oliver, wir freuen uns auf eine weitere Saison mit dir! ✍️

Weitere Zusagen/Neuzugänge werden wir euch in den kommenden Wochen nach und nach präsentieren können. 😍

#sgsaraubosau ❤️💚 #inventar #ramona #katze

+++ Weitere Zusage ++

Offensiv-Allrounder Christoph Jürgens ist auch in der kommenden Saison ein Bestandteil der SG Sarau/Bosau. Christoph kommt aus einer Verletzungpause zurück und kämpft sich gerade wieder an die erste 11 heran. Sein Torriecher wurde durch die Verletzung allerdings nicht getrübt. Am Wochenende traf er zum zwischenzeitichen 2:1 per Kopf. 💪

Christoph, wir freuen uns auf eine weitere Saison mit dir! ✍️

Weitere Zusagen/Neuzugänge werden wir euch in den kommenden Wochen nach und nach präsentieren können. 😍

#sgsaraubosau ❤️💚 #inventar #secondchairman #cretschi #stehtimmerrichtig

TSV Sarau Vorstand komplett!!!

Am 16. März fand die Jahreshauptversammlung des TSV Sarau im TSV Casino statt. Hier wurden der 1. Vorsitzende Henning Wülfken, der Kassenwart Rainer August sowie Dagmar Nehring als Frauenwart für 2 weitere Jahre in Ihren Ämtern bestätigt. Nachdem der 2.Vorsitzende Andreas Rosenkranz den Posten des Jugendobmanns kommissarisch einige Jahre in Doppelfunktion innehatte, konnte hier mit Sandra Laschkowski, ein engagiertes Vereinsmitglied in den Vorstand gewählt werden.

 

Nach nun 3 Jahren SG Sarau/Bosau konnte auch hier eine positive Bilanz, mit Fortsetzung, gezogen werden.

Die Verbandsliga und damit der Aufstieg der 1. Mannschaft ist im neuen Jahr das angestrebte Ziel des der SG Sarau/Bosau. Das Bestehen dreier Herrenmannschaften in den nächsten Jahren, wie auch die gute Zusammenarbeit im Jugendbereich mit dem Bosauer SV, sind die wichtigsten Eckpunkte der zukünftigen Vereinsarbeit.

 

So konnte auch eine gute und solide Finanzsituation bestätigt werden. Diese gute Finanzlage ist in erste Linie der guten Kooperation mit der Gemeinde Glasau (was beispielweise die Platzpflege und Gebäudeerhaltung betrifft, zu verdanken.

 

Darüber hinaus sind unzählige ehrenamtliche Stunden der Mitglieder für den Jahresablauf und somit den Fortbestand des Vereinslebens nötig. Als Beispiel sei nur die 40. Rot-Weiße Nacht mit nahezu 700 Gästen erwähnt. Eine logistische Herausforderung für alle Vereinsmitglieder!

Der TSV Sarau geht mit guten Aussichten und wieder einem kompletten Vorstand in das nächste Jahr.

 

Foto: Rainer August, Dagmar Nehring, Henning Wülfken, Anja Dohse Ehlers (wurde für besondere ehrenamtliche Arbeit im TSV geehrt), Andreas Rosenkrant, Sandra Laschkowski

Es fehlen: Lena Westphal (Schriftführerin) und Bodo Nehring (Fußballobmann)

Nächstes Nachwuchs-Talent bleibt

Unser Defensiv-Allrounder Rick Jacobsen wird auch in der Saison 2018/2019 das Tor der SG Sarau/Bosau verteidigen. Zur Zeit laboriert Rick an einer Knieverletzung und wird voraussichtlich erst Mitte Mai wieder in den Spielbetrieb einsteigen können.

Rick, wir freuen uns auf eine weitere Saison mit dir und wünschen weiterhin gute Genesung!

Weitere Zusagen/Neuzugänge werden wir euch in den kommenden Wochen nach und nach präsentieren können.

Linksverteidiger Gerrit Schwede gibt seine Zusage für die neue Saison.

Mit seinen präzisen Freistößen und Ecken bedient er regelmäßig unsere Stürmer und stellt so jede gegnerische Abwehr vor Probleme.

Gerrit, wir freuen uns auf eine weitere Saison mit dir! ✍️

Weitere Zusagen/Neuzugänge werden wir euch in den kommenden Wochen nach und nach präsentieren können.